webEdition 6.1.0 veröffentlicht

Eine ganze Menge Änderungen, die es in der neusten Version (6.1.0) von webEdition zu bestaunen gibt:

Mit 233 Fehlerbeseitigungen und 191 neuen Features stellt webEdition 6.1.0 einen Meilenstein der Entwicklung für das Open Source CMS dar.

Die kompletten Releasenotes findet man hier.

Hinweis I: Bei mir funktioniert nach dem Update auf 6.1.0 leider der WYSIWYG-Editor im Safari nicht mehr. Das Problem scheint aber bekannt zu sein.

Hinweis II: Der Fehler wurde nun behoben. Sollte man das webEdition Update 6.1.0 bereits installiert haben, so muss man einfach nur eine Update Wiederholung durchführen. Danach sollte der WYSIWYG-Editor bei Textareas im Safari wieder funktionieren werden.

KurzmitteilungVeröffentlicht am Kategorie: NotizSchlagworte: