ODL Initiative ‚Donate Your Dusty Device‘

Open Device Labs (ODLs) rund um den Globus rufen mit der Initiative „Donate Your Dusty Device“ dazu auf, alte internet-fähige Geräte wie Smartphones, Tablets oder Konsolen zu stiften, damit diese von jedem kostenfrei für Software-Tests genutzt werden können.

Wer gerade ein neues Handy oder Tablet angeschafft hat und sein altes Gerät nicht mehr braucht, kann dieses über http://OpenDeviceLab.com/DYDD einem Open Device Lab schenken (natürlich am besten dem ODL Frankfurt ;) – ein wenig Eigenwerbung sei an dieser Stelle erlaubt). Die Geräte stehen dort jedem kostenfrei zur Nutzung bereit. Die Unterstützung dieser Open Device Labs, von denen bereits über 90 weltweit bestehen, lohnt sich auch für die Gebenden.

Digitale Anwendungen funktionieren gerade auf mobilen Geräten nicht immer einwandfrei. Die Vielfalt dieser Geräte beläuft sich bereits auf fast 20.000 verschiedene Modelle, wöchentlich kommen etwa 15 hinzu. Jedes dieser Geräte zeichnet sich durch unterschiedliche technische Eigenheiten aus. Der Zugang zu einer Vielfalt aus aktuellen und älteren, weniger verbreiteten oder in der eigenen Region gar nicht erhältlichen Geräten, stellt sich für Entwickler nicht immer einfach dar. Webbasierte Anwendungen werden zwar lokal programmiert, aber im Allgemeinen international zur Verfügung gestellt. Nur Tests auf möglichst vielen verschiedenen echten Geräten garantieren eine global hohe Qualität von Webanwendungen und Apps.

Wer sein Altgerät also an ein ODL weitergibt, unterstützt damit herstellerunabhängige, internationale Programmierer sowie Benutzer auf der ganzen Welt. Zum Vergleich: Bei der Autoproduktion kalkulieren die Hersteller einen großen Teil des Verkaufspreises für Testzwecke ein. Bei der Produktion von digitalen Anwendungen wird aus Budgetgründen hingegen noch viel zu häufig auf umfassende Tests verzichtet. Wer jetzt beschließt, sich von einem Gerät zu trennen und damit ein Open Device Lab zu unterstützen, ruft die Website http://OpenDeviceLab.com/DYDD auf. Nur drei einfache Schritte sind es bis zu einer sinnvollen Weiternutzung des eigenen Altgeräts.

KurzmitteilungVeröffentlicht am Kategorie: NotizSchlagworte: ,