Wie testet man seine Websites gleichzeitig auf unterschiedlichen Endgeräten und Browsern?

Heutzutage ist es wichtiger denn je, dass man seine Websites auf so vielen unterschiedlichen Endgeräten (Smartphones, Tablets & Desktops) wie möglich testet, und nicht nur auf den bekannten Desktop Browsern wie Firefox, Chrome oder Internet Explorer. Websites müssen auf einer breiten Maße an Geräten und Browserkombinationen funktionieren! Damit das Testen dabei nicht schnell zu komplex und „nervig“ wird, braucht man als Webdesigner/-entwickler Tools und Möglichkeiten, die einem die Arbeit und den Prozess erleichtern.

Im Open Device Lab Frankfurt haben wir aus diesem Grund versucht, eine einfache Konfiguration zum Testen von Websites bereitzustellen. Alle weiteren Details zum Setup findet man dort in unserem Blog (derzeit nur auf englisch).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.